WEVZA Turnier der U18 in Frankreich

Ende Juni treffen sich die WEVZA- Nationen (Western European Volleyball Zonal Association) der männlichen U18 für ein Vorbereitungsturnier im Hinblick auf die Europameisterschaft 2022. Das deutsche Team bestreitet fünf Spiele in fünf Tagen im französischen Pont-à-Mousson.

U18-Männer

  • Turnier: WEVZA
  • 29.06.-03.07.2022
  • in Pont-à-Mousson, Frankreich
  • Teilnehmer: Belgien, Deutschland, Italien, Niederlande, Spanien, Frankreich
  • Livestream: Youtube

EIn Sieg und vier Niederlagen stehen unter dem Strich beim EM-Vorbereitungsturnier für die U18. Spiele unter Wettkampfbedingungen gegen starke Gegner helfen dennoch in der direkten EM-Vorbereitung, die am 9.Juli beginnt. Tim Türpe wurde als bester Libero des WEVZA-Turniers ausgezeichnet.

Spielplan

Mittwoch, 29. Juni 14 Uhr Deutschland vs. Niederlande 3:0 (25:15, 25:21, 25:16)
Donnerstag, 30. Juni 14 Uhr Deutschland vs. Italien 0:3 (23:25, 23:25, 16:25)
Freitag, 1. Juli 14 Uhr Deutschland vs. Spanien 0:3 (22:25, 23:25, 22:25)
Samstag 2. Juli 19 Uhr Deutschland vs. Belgien 1:3 (18:25, 25:22, 22:25, 22:25)
Sonntag, 3.Juli 16 Uhr Deutschland vs. Frankreich 1:3 (20:25, 25:22, 17:25, 19:25)

Nach dem Lehrgangsstart in Frankfurt und drei Testspielen gegen die U18-Auswahl Brasiliens reist das Team um Bundestrainer Dominic von Känel nach Frankreich zum WEVZA-Turnier. Sechs Nationen bereiten sich dort in einem Turnier auf die anstehende Europameisterschaft vor, für die sich das deutsche Team im April qualifiziert hatte. Fünf Spiele in fünf Tagen warten auf die deutsche Auswahl beim WEVZA-Turnier, Ziel ist der Feinschliff für die anstehende EM. Im Anschluss an das Wochenende in Frankreich reist das Team bereits nach Tiflis, Georgien, wo am 9. Juli bereits die Vorrunde der U18-Europameisterschaft startet.

Auf ihrem Instagram-Kanal hält das Team alle Follower auf dem Laufenden.

Team

Felix Baumann MTV Ludwigsburg
Tom Borchert VV Humann Essen
Tristan Fröbel 1.Sonneberger VC 04/VCO Berlin
Daniel Günther TSV Unterhaching/VCO München
Neo Laumann Dürener TV/VJ Frankfurt
Maximilian König SVC Nordhausen/VJ Frankfurt
Ian Schein TSV Grafing/VCO München
Mika Steffens Berliner TSC
Tobias Stemmler VC Dresden
Tim Türpe Berliner TSC/VCO Berlin
Fritz Vähning TSV 1860 Mühldorf/VCO München
Giulio Wahrlich TV Rottenburg
Arthur Wehner VC Dresden/VCO Berlin

Staff

Bundestrainer Dominic von Känel
Co-Trainer Markus Zymmara
Physiotherapeut Bodo Wisst
Teammanagerin Ulrike Schemel
  • Hummelsport
  • Mikasa