Beach-Volleyball - Ausrichterbewerbung

Informationen für die Bewerbungen um Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften und den Beach-Volleyball Bundespokal

Für die Bewerbung um die Ausrichtung und damit verbunden auch Teilnahme (bei Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften) sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Angabe, um welches Turnier sich der Verein bewerben möchte (DBVVM U15, DBM U16-U20, BuPo Beach)
  • Bewerbungsschreiben auf einem offiziellen Vereinsbriefbogen
  • komplett ausgefüllter Anforderungskatalog (Anlage zum Download weiter unten)
  • aktuelles Unterkunftsverzeichnis (Hotels, Pensionen, Jugendherbergen der näheren Umgebung)
  • Anreisehinweis
  • Fotos von der Wettkampf-Anlage (insbes. von den Spielfeldern, Tribünen)
  • Stellungnahme des eigenen Landesverbandes

Diese Unterlagen sind bis zum 31.10. des Vorjahres an die E-Mail jugend@volleyball-verband.de einzureichen. Im Anschluss an die Bewerbungsfrist werden wir schnellstmöglich eine Entscheidung treffen und die Bewerber schriftlich informieren!

Der Anforderungskatalog zum Download

Für die Durchführung einer Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften und des Bundespokals Beach-Volleyball erhebt der DVV eine Turnierlizenzgebühr vom Ausrichter. Diese wird dem Ausrichter im Anschluss an die Veranstaltung in Rechnung gestellt.

Terminübersicht 2024

Meisterschaft Datum Ort | Ausrichter
DBVVM U15 28.-30. Juni 2024 N.N.
DBM U16 05.-07. Juli 2024 TuS Rüppurr | Karlsruhe
DBM U17 02.-04. August 2024 TV Lenggries | Lenggries
DBM U18 19.-21. Juli 2024 SVP Schönebeck | Barby
DBM U19 08.-11. August 2024 SHVV | Laboe
DBM U20
  1. Mai - 02. Juni 2024
Dürener TV | Düren
Beach-Volleyball Bundespokal 14.-16. Juni 2024 Schwerin
Deutsche Beach-Volleyball Meisterschaften 2024
Bundespokal Beach
Ausrichtung Beach-Volleyball Meisterschaften
  • Kempa-Sports
  • Mikasa